Skip to content

DentLab ist die Meistermanufaktur von Michael J. Popp und hat ihren Sitz im Herzen von Neuss. Von hier beliefern wir exklusiv Zahnärzte mit unseren Präzisionsarbeiten und sind bei Bedarf für Beratungen und Einpassungen beim Patienten direkt vor Ort. Unsere Arbeiten werden aber auch schon mal aus dem hohen Norden oder tiefen Süden Deutschlands angefordert. Direktkuriere und perfekter Informationsaustausch über neueste Medien lassen heute selbst große Distanzen zu überschaubaren Abständen schrumpfen, wenn der perfekte Zahnersatz gewollt ist.

QUALITÄTSVERSPRECHEN

Über uns

“Made in Germany” ist für DentLab nach wie vor das Qualitätsmerkmal. Nachdem Zahnersatz scheinbar billig aus China, und Zahnbehandlungen mit Prothetik als günstige kombinierbare Ost-Urlaube zu haben waren, überprüften wir die Versprechungen, soweit die Möglichkeiten das zuließen. Dafür gründeten wir 2008 die DentCom. Wir organisierten und nutzten persönliche Kontakte in China, um die materielle und handwerkliche Qualität vor Ort zu überprüfen. Die Ergebnisse waren bis auf die möglichen Gewinnmargen nach unseren Maßstäben unverantwortlich. Die Ergebnisse zu den kombinierten Zahnbehandlungs-Urlauben sind über Funk und Fernsehen ausreichend aufgearbeitet worden. Die DentCom ist mittlerweile nicht mehr aktiv, weil wir dieses Instrument für gegenwärtige Marktrecherchen nicht mehr benötigen. Dennoch bleiben wir allen Neuigkeiten rund um Zahntechnik und Zahnersatz weiterhin aufgeschlossen und halten uns auf dem aktuellsten Stand.

Der perfekte Zahn ist individuell in seiner Form, Farbe, Transparenz und mit all seinen Fissuren. Folglich muß der perfekte Zahnersatz auch individuell sein. Deshalb ist und bleibt die beste Prothetik bei uns auch “Handmade in Germany”! Und dafür bekommt unser Patient auch eine Gewährleistung.

Zur Person Michael J. Popp: Sein Talent für Detailverliebtheit im kleinsten Maßstab hat er schon als Kind beim Bau und der Bemalung komplexer Spielzeug-Modelle unter Beweis gestellt. Der nachfolgende Start in die Lehre zum Dentaltechniker 1980 war nur die logische Folge.
Von 1984 – 1995 sammelte er als Geselle umfangreiche Erfahrungen in der Dentaltechnik in Kaarst und Neuss. Und mit seinem Meisterbrief startete Michael J. Popp 1995 den Weg in die Selbständigkeit. Seitdem hat er sich mit DentLab als Kapazität einen Namen gemacht.

SEMINARE

Wie schon an anderer Stelle erwähnt, halten wir uns immer auf dem neuesten Wissensstand. Das fängt bei der Fachlektüre an und hört bei Seminaren, Schulungen und Zertifizierungen nicht auf.
Einer der wohl profiliertesten Anbieter von Schulungen und Seminaren ist Jochen Peters mit seinem Unternehmen “DSP – Dentale Schulungen Peters”, der im In- und Ausland die Hörsäle füllt. Hier frischen wir regelmässig unser Knowhow auf und können damit auch weiterhin Dentalarbeiten auf dem bestmöglichen Niveau liefern. Weitere Informationen zu DSP: www.ds-peters.de

PARTNER

3M ESPE
D-41460 Neuss
www.3m_espe.de

 

DSP
Dentale Schulungen Peters
Hörn 5  |  D-24306 Kleinmeinsdorf
www.ds-peters.de

STELLENANGEBOTE

ZAHNTECHNIKER/IN GESUCHT gerne auch MIT MEISTERBRIEF

 

Anspruchsvolles, meistergeführtes Dentallabor im Herzen von Neuss, sucht Zahntechniker/in, gerne auch Meister/in für die Schwerpunkte
– Teleskop u. Geschiebetechnik
– vollverblendete Gerüste aus – überwiegend – Zirkon, Vollkeramik u. Presskeramik
– Implantatgetragene Restaurationen
in Voll- oder Teilzeit.

 

Wenn Ihr Beruf für Sie nicht nur Beruf, sondern auch gleichzeitig Berufung ist und Sie ein besonderes Interesse für alle Facetten der Zahntechnik mitbringen, Sie einen Führerschein der Klasse B besitzen und über ein gepflegtes Erscheinungsbild verfügen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen.
Sie können uns Ihre Unterlagen gerne per Post oder e-Mail senden. Für letzteres: E-Mail-Bewerbungen können auf eigenes Risiko als PDF-Datei übersandt werden. Hinweis zum Datenschutz: Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.
Bitte beachten Sie, dass Ihre PDF nicht größer als 5 Megabyte ist. Alle anderen Dateien und Dateitypen werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht und nicht beantwortet.

 

Wir versichern Ihnen, dass wir mit Ihren Daten sehr vertraulich umgehen.

 

Wenn Sie uns per e-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben und Anhänge inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wir verwahren Ihre Daten nur so lange, wie diese für Ihr Anliegen benötigt werden.
Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf unsere DATENSCHUTZERKLÄRUNG